Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Sicherheitsgurte - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Sicherheitsgurte

Legen Sie zu Ihrem Schutz die Sicherheitsgurte auch bei kurzer Fahrstrecke an. Beachten Sie zudem die gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes

Damit die Sicherheitsgurte optimalen Schutz bieten, stellen Sie sicher, dass die Sitzbank korrekt verankert ist. Siehe Kapitel 3 unter "Hintere Sitzbank".

 

Nicht korrekt eingestellte oder verdrehte Sicherheitsgurte können bei Unfällen Verletzungen verursachen.

Es darf nur eine Person mit einem Sicherheitsgurt angeschnallt werden, ob Kind oder Erwachsener.

Auch schwangere Frauen müssen den Gurt anlegen. In diesem Fall darauf achten, dass der Beckengurt ohne großes Spiel nicht zu stark auf den Bauch drückt.

Um einen optimalen Schutz zu gewährleisten, stellen Sie vor dem Anlassen erst Ihre Sitzposition und anschließend die Sicherheitsgurte für alle Insassen ein.

Zugang zu den rücksitzen, 3-türer
Manuell verstellbare Sitze Heben Sie den Griff 1 an und schieben Sie den Sitz nach vorne. Um den Sitz wieder zurückzustellen, die Rückenlehne wieder in Position bringen Bet ...

Einstellen der Sitzposition
 Setzen Sie sich im Sitz ganz nach hinten (Mantel, Jacke usw. vorher ausziehen). Dies ist die wichtigste Voraussetzung für eine optimale Abstützung des Rückens.   ...

Andere Materialien:

Motorraum - Kontrolle
Bestimmte Öle und Flüssigkeiten sollten regelmäßig kontrolliert werden. Regelmäßige Kontrolle Folgende öle und Flüssigkeiten in regelmäßigen Abständen, z.B. beim Tanken, überprüfen: Kühlmittel Motoröl Scheibenw ...

Sitzerhöhungen
Ab einem Gewicht von 15 kg oder dem Alter von 4 Jahren kann ein Kind auf einer Sitzerhöhung Platz nehmen, die eine Anpassung des Sicherheitsgurts an den Körper des Kindes ermöglicht. Das Sitzkissen der Sitzerhöhung muss Beckengurtführungen aufweisen, damit der Sich ...

Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0259