Autos Betriebsanleitungen

Škoda Rapid

Škoda Rapid

Škoda Rapid

Während Skoda die Modelle Octavia und Fabia schon seit mehreren Generationen anbietet, schließt der Rapid mit der internen Typbezeichnung NH seit 2012 die Lücke zwischen diesen beiden Baureihen. Technisch eng verwandt mit dem Seat Toledo rückt der Rapid zwischen zwei Segmente: Er nutzt Plattform und Technologie aus den Kleinwagen des VW-Konzerns, hält aber zum günstigeren Preis ähnlich viel Platz wie ein Modell der Kompaktklasse bereit. Anders als Seat setzt Skoda dabei nicht nur auf eine Limousine, sondern hat den Rapid auch als Spaceback mit schrägem Abschluss im Programm. Dieses Modell ist eine Mischung aus Schrägheck und Kombi, bietet noch etwas mehr nutzbaren Platz als das Stufenheck – und sieht obendrein nicht ganz so spießig aus.

Andere Materialien:

Die ersten 1 500 Kilometer
Neuer Motor In den ersten 1 500 Kilometern muss der Motor eingefahren werden. Bis 1 000 Kilometer › Nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit des eingelegten Gangs, d. h. bis 3/4 der höchstzulässigen Motordrehzahl, fahren. › Kein Vollgas geben. › Hohe Motordre ...

Manuelle Einstellung
Aus Sicherheitsgründen dürfen die Einstellungen der Sitze nur bei stehendem Fahrzeug vorgenommen werden. Länge Heben Sie den Bügel an und schieben Sie den Sitz nach vorne oder hinten. Lassen Sie den Bügel los, um die Position zu fixieren. ...

Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2024 Copyright www.cdeautos.com 0.0106