Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: System- und Reifenstatus - Reifendrucküberwachung (TM) - Räder und Reifen - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: System- und Reifenstatus

Der aktuelle Status von System und Reifen kann kontrolliert werden, siehe MY CAR

1. Das Menüsystem MY CAR auswählen, um die Menüs für die Reifendrucküberwachung zu öffnen.

2. Reifenüberwachung wählen.

  • Der Status ist für jeden Reifen wie folgt farblich gekennzeichnet:
  • Komplett grün: Das System funktioniert normal, der Reifendruck aller Reifen liegt etwas über dem empfohlenen Wert.
  • Gelbes Rad: Der zugehörige Reifen weist einen zu niedrigen Druck auf.
  • Alle Räder gelb: Mindestens zwei Reifen weisen einen zu niedrigen Druck auf.
  • Alle Räder grau und Mitteilung Reifendrucksystem Derzeit nicht aktiviert: Das Reifendrucksystem ist vorübergehend deaktiviert. Es kann notwendig sein, das Fahrzeug eine kurze Zeit lang mit einer Geschwindigkeit über 30 km/h zu fahren, bevor das System wieder aktiv wird.
  • Alle Räder grau und die Mitteilung Reifendrucksystem Wartung erforderlich: Im System ist ein Fehler aufgetreten. Wenden Sie sich an einen Volvo Partner oder eine Werkstatt.
    Mitteilungen
    Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, leuchtet die Warnleuchte auf dem Kombinationsinstrument auf, und eine der folgenden Mitteilungen wird angezeigt: Reifendruck niedrig Rechten Vorderreifen ...

    Warnungen löschen
    Wenn eine Reifendruckwarnung angezeigt wurde und die TM-Warnleuchte leuchtet: 1. Den Luftdruck aller Reifen mit einem Reifendruckmesser kontrollieren. 2. Den oder die Reifen auf den Druck gem&au ...

    Andere Materialien:

    Leer gefahrener Tank (Diesel)
    Bei Fahrzeugen mit Dieselmotor muss die Kraftstoffanlage entlüftet werden, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde. Für alle Versionen, ausgenommen BlueHDi, siehe entsprechende Abbildung des Motorraums. Für weitere Informationen zur Sicherung gegen Falschtanken (Di ...

    Sicherungskasten
    Falls ein elektrisches Gerät nicht funktioniert, überprüfen Sie die Sicherungen. Rasten Sie die Klappe A oder B aus (je nach Fahrzeug). Gemäß den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften bzw. aus Sicherheitsgründen: Bei Ihrer Vertragswerkstatt erhalt ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0217