Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Heckscheibenheizung - Klimaanlage mit Regelautomatik - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Heckscheibenheizung

Renault Megane. Heckscheibenheizung


Drücken Sie auf die Taste 9, die integrierte Kontrolllampe leuchtet auf. Diese Funktion ermöglicht ein schnelles Freiwerden bei Vereisung oder Beschlag der Heckscheibe und der Außenspiegel (je nach Fahrzeug).

Zum Verlassen der Funktion die Taste 9 erneut drücken. Standardmäßig wird die Entfeuchtung automatisch abgeschaltet.

Einstellung der Luftverteilung im Fahrgastraum

Für die Luftverteilung gibt es fünf Einstellmöglichkeiten.

Drücken Sie auf die Taste 5, um sie durchlaufen zu lassen. Die im Bereich B des Displays 13 angezeigte Pfeilkombination symbolisiert die gewählte Einstellung:

Die Luftmenge wird zu den
Belüftungsdüsen für die Frontscheibe und die vorderen Seitenscheiben geleitet.

Die Luft wird zu den Belüftungsdüsen
für die vorderen Seitenscheiben, den Luftdüsen im Armaturenbrett und in die Fußräume geleitet.

Die Luft wird hauptsächlich in die
Fußräume geleitet.

Die Luft wird zu den Luftdüsen im
Armaturenbrett sowie in die Fußräume geleitet.

Die gesamte Luft wird zu den
Luftdüsen im Armaturenbrett geleitet.

Bei manueller Einstellung wird die Luftverteilung, die nun nicht mehr automatisch gesteuert wird, im Display angezeigt.

    Ein- und Ausschalten der Klimaanlage
    Im Funktionsmodus "Regelautomatik" wird die Klimaanlage durch das System in Abhängigkeit von der Außentemperatur ein- - und ausgeschaltet, um das gewählte Raumklima zu erreiche ...

    Umluftbetrieb
    Diese Funktion wird automatisch gesteuert (die Inbetriebnahme wird durch die 14 Kontrolllampe 13 bestätigt). Sie können sie jedoch auch manuell aktivieren. Hinweis  Bei Umluftbe ...

    Andere Materialien:

    Radarsensor
    Die Aufgabe des Radarsensors ist es, kleinere und größere Fahrzeuge in derselben Fahrtrichtung und derselben Fahrspur zu erfassen. Der Radarsensor verwendet folgende Funktionen: Abstandswarnung* Adaptiver Tempomat* Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik und Fußgängers ...

    Kalibrierung und Wartung
    Die Alkoholsperre muss alle 12 Monate in einer Werkstatt1 kontrolliert und kalibriert werden. 30 Tage vor einer notwendig werdenden Neukalibrierung wird im Kombinationsinstrument die Mitteilung Alcoguard Kalibrierung erforderlich Siehe Handbuch angezeigt. Sollte die Kalibrierung nicht inne ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2022 Copyright www.cdeautos.com 0.0066