Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Warnsignale Ein und Aus - Kollisionswarner* - Handhabung - Fahrerunterstützung - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Warnsignale Ein und Aus

Volvo V40. Warnsignale Ein und Aus


1. Akustisches und visuelles Warnsignal bei Unfallgefahr.25

Man kann auswählen, ob die akustischen oder visuellen Warnsignale des Kollisionswarners ein- oder ausgeschaltet sein sollen.

Beim Starten des Motors wird automatisch die Einstellung erhalten, die gewählt war, als der Motor ausgeschaltet wurde.

ACHTUNG

Die Funktionen Bremsunterstützung und Bremsautomatik sind immer aktiviert - sie können nicht ausgeschaltet werden.

Die Einstellungen für das Unfallwarnsystem werden über den Bildschirm der Mittelkonsole und das Menüsystem MY CAR, siehe (S. 114) , vorgenommen.

Licht- oder Tonsignal

Wenn Warnleuchte und -ton des Unfallwarnsystems aktiviert sind, durchläuft die Warnleuchte (Nr. [1] in der vorigen Abbildung) bei jedem Motorstart einen Test, indem kurz die einzelnen Leuchtpunkte der Warnleuchte aufleuchten.

Nach dem Motorstart können die Licht- und Tonsignale abgeschaltet werden:

  • Im Menüsystem MY CAR (S. 114) Kollisionswarnung unter Fahrunterstützungssystem aufrufen und die Funktion dort deaktivieren.

Tonsignal

Nach dem Motorstart kann das akustische Warnsignal separat aktiviert/deaktiviert werden:

  • Im Menüsystem MY CAR (S. 114), Warnton unter Kollisionswarnung aufrufen und dort Ein oder Aus auswählen.

Danach warnt das Unfallwarnsystem nur mit der Warnleuchte.

    Kollisionswarner* - Handhabung
    Einstellungen für das Unfallwarnsystem werden von MY CAR über den Bildschirm der Mittelkonsole und das Menüsystem vorgenommen, siehe MY CAR ...

    Warnabstand einstellen
    Der Warnabstand regelt, bei welchem Abstand die optische und akustische Warnung ausgelöst werden. Im Menüsystem MY CAR (S. 114) Warnabstand unter Kollisionswarnung aufrufen und dor ...

    Andere Materialien:

    Driver Alert Control (DAC)
    DAC macht den Fahrer darauf aufmerksam, wenn dessen Fahrweise schlingernd wird, z. B. wenn er abgelenkt ist oder einzuschlafen droht. Das Ziel von DAC ist es, eine allmählich verschlechterte Fahrweise zu erfassen. Das System ist in erster Linie für den Einsatz auf grö- ß ...

    Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage* - Geschwindigkeit regeln
    ACC starten: Auf die Lenkradtaste drücken - ein ähnliches WEISSES Symbol leuchtet im Kombinationsinstrument auf (8). Damit wird angezeigt, dass der adaptive Tempomat im Bereitschaftsmodus (S. 215) ist. Aktivieren des ACC: Bei der gewünschten Geschwindigkeit - ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2022 Copyright www.cdeautos.com 0.0066