Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Transponderschlüssel - Reichweite - Schlösser und Alarmanlage - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Transponderschlüssel - Reichweite

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Schlösser und Alarmanlage / Transponderschlüssel - Reichweite

Die Funktionen des Transponderschlüssels (in der Basisausführung) haben eine Reichweite von ca. 20 Meter vom Fahrzeug.

Wenn das Fahrzeug einen Tastendruck nicht bestätigt, näher an das Fahrzeug herangehen und nochmal versuchen.

ACHTUNG

Die Transponderschlüsselfunktionen können durch Radiowellen, Gebäude, topographische Verhältnisse usw. gestört werden.

Das Fahrzeug kann stets mit dem Schlüsselblatt (S. 172) ver-/entriegelt werden.

Wenn der Transponderschlüssel bei laufendem Motor, Schlüsselstellung I oder II (S. 79) aus dem Fahrzeug entfernt und sämtliche Türen geschlossen werden, erscheint im Informationsdisplay des Kombinationsinstruments eine Warnmitteilung. Gleichzeitig ist ein akustisches Signal zu hören.

Nachdem der Transponderschlüssel wieder in das Fahrzeug zurückgebracht wurde, erlischt die Mitteilung und das akustische Signal verstummt, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • oder der Transponderschlüssel in das Zündschloss eingesetzt wurde.
  • die Geschwindigkeit übersteigt 30 km/h.
  • die OK-Taste wurde gedrückt.

Themenbezogene Informationen

  • Transponderschlüssel
  • Transponderschlüssel - Funktionen
    Funktionstasten
    Verriegelung - Verriegelt die Türen und die Heckklappe, während gleichzeitig die Alarmanlage aktiviert wird, siehe Verriegelung/ Entriegelung - von außen (S. 179). Durch langes ...

    Transponderschlüssel mit PCC* - besondere Funktionen
    Mit einer Informationstaste und Anzeigelampen verfügt ein Transponderschlüssel mit PCC* im Vergleich zum Transponderschlüssel in der Basisausführung (S. 163) über zusä ...

    Andere Materialien:

    Empfehlungen zur Fahrweise und energiesparende Fahrweise
    Verhalten  Besser, als den Motor im Stand warm laufen zu lassen, ist maßvolles Fahren bis zum Erreichen der Betriebstemperatur.  Schnelles Fahren ist teuer.  "Sportliches" Fahren ist teuer; entscheiden Sie sich lieber für eine "elastische" Fahrweise. & ...

    Nachfüllen, Befüllen
    Befüllen/Nachfüllen Das Fahrzeug muss sich auf ebener Fläche befinden, der Motor muss ausgeschaltet und kalt sein (beispielsweise bevor Sie den Motor morgens zum ersten Mal starten). Schalten Sie vor jeglichen Arbeiten im Motorraum den Motor unbedingt durch Dr&uu ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0263