Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Überlastung - Startbatterie - Starten und Fahren - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Überlastung - Startbatterie

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Starten und Fahren / Überlastung - Startbatterie

Die Startbatterie wird durch die verschiedenen Funktionen unterschiedlich stark belastet.

Bei abgestelltem Motor den Zündschlüssel möglichst nicht in Schlüsselstellung II stellen.

Stattdessen Stellung I verwenden, da hierbei weniger Strom verbraucht wird, siehe Schlüsselstellungen - Funktionen in verschiedenen Stufen

Hierbei ist auch auf verschiedenes Zubehör zu achten, das die elektrische Anlage belastet.

Keine Funktionen verwenden, die bei abgestelltem Motor viel Strom verbrauchen.

Beispiele für solche Funktionen sind:

  • Gebläse
  • Scheinwerfer
  • Scheibenwischer
  • Stereoanlage (hohe Lautstärke).

Bei niedriger Batteriespannung wird der Text Batterie Ladezustand niedrig Energiesparmodus im Informationsdisplay angezeigt. Die Energiesparfunktion schaltet dann bestimmte Funktionen aus oder reduziert die Belastung der Batterie, z.B. durch Herunterregeln des Innenraumgebläses und/ oder der Lautstärke der Stereoanlage.

  • Die Batterie in diesem Fall laden; dazu den Motor anlassen und mindestens 15 Minuten laufen lassen - die Batterie wird während der Fahrt besser geladen als im Leerlauf und im Stillstand.
    Fahrt mit geöffneter Heckklappe
    Bei der Fahrt mit offener Heckklappe können giftige Abgase durch den Kofferraum in das Fahrzeug geraten. WARNUNG Fahren Sie nicht mit offener Heckklappe, giftige Abgase könne über ...

    Vor längeren Fahrten
    Vor längeren Fahrten ist es vorteilhaft, folgende Punkte durchzugehen: Überprüfen, ob der Motor ordnungsgemäß funktioniert und der Kraftstoffverbrauch (S. 432) norma ...

    Andere Materialien:

    Universal-Telefonvorbereitung GSM II
    Einleitende Informationen Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II (Freisprecheinrichtung) bietet eine Komfortbedienung des Mobiltelefons mittels der Sprachbedienung, über das Multifunktionslenkrad, Radio oder Navigationssystem. Die Universal-Telefonvorbereitung GSM II beinhaltet folgende ...

    Funktionen
    Um Funktionen zu kontrollieren oder einzustellen, folgendermaßen vorgehen: 1. Um sicherzustellen, dass sich keine Bedienelemente mitten in einer Bediensequenz befinden, sollten diese zunächst "zurückgesetzt" werden, indem zweimal die Taste RESET gedrückt wird. 2. Auf OK ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0198