Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Nachfüllen des Additivs AdBlue - Additiv AdBlue und SCR-System
(Diesel BlueHDi) - Praktische Tipps - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Nachfüllen des Additivs AdBlue

Der AdBlue-Additivtank wird bei jeder Inspektion Ihres Fahrzeugs bei einem Vertreter des CITROËNHändlernetzes oder in einer qualifizierten Fachwerkstatt aufgefüllt.

Dennoch kann es je nach zurückgelegter Kilometeranzahl auch zwischen den Inspektionen erforderlich sein, Additiv nachzufüllen, vor allem wenn ein Alarm (Kontrollleuchten und Meldung) dies anzeigt.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an einen Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Wenn Sie das Additiv selbst nachfüllen möchten, lesen Sie bitte unbedingt die nachstehenden Hinweise.

SCR-System
Mit dem speziellen Additiv AdBlue, das Urea enthält, wandelt der Katalysator bis zu 85% des Stickstoffoxids (NOx) in Stickstoff und Wasser um - Substanzen, die weder die Gesundheit noch die Um ...

Einsatz- und Sicherheitshinweise
Beim Additiv AdBlue handelt es sich um eine Urea- Lösung. Diese Flüssigkeit ist unentzündlich, farblos und geruchslos (wenn sie an einem kühlen Ort aufbewahrt wird). Bei Haut ...

Andere Materialien:

Anhängerzugvorrichtung
Die Kamera ist besonders praktisch bei angekuppeltem Anhänger. Wie bei den "Radspuren" kann auf dem Bildschirm eine Hilfslinie für den gedachten Weg der Anhängerzugvorrichtung zum Anhänger angezeigt werden. Sie können entweder die "Radspuren" oder ...

Provisorische Reifenabdichtung
Der provisorische Reifendichtungssatz (TMK - Temporary Mobility Kit) wird verwendet, um einen Reifen nach einer Panne abzudichten sowie den Luftdruck einzustellen. Der empfohlene Reifendruck ist auf dem Reifendruckaufkleber an der B-Säule auf der Fahrerseite (zwischen Vorder- und Hinter ...

Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2022 Copyright www.cdeautos.com 0.0061