Autos Betriebsanleitungen

Toyota Corolla: Multi-Mode-Schaltgetriebe - Hinweise zum Fahrbetrieb - Fahren - Toyota Corolla BetriebsanleitungToyota Corolla: Multi-Mode-Schaltgetriebe

Betätigen des Schalthebels

Toyota Corolla. Betätigen des Schalthebels


Verwendungen der Schaltstellungen

Schaltstellung

Funktion

R Rückwärtsgang
N Leerlauf oder Anlassen des Motors
E Fahren im Easy-Modus (E)*1
M Fahren im manuellen Modus (M)*2

*1: Die am besten geeignete Gangstellung wird entsprechend der Betätigung des Gaspedals und der Fahrzeuggeschwindigkeit automatisch gewählt.

*2: Die Gangstellung muss manuell gewählt werden. Es kann jedoch je nach Fahrzeuggeschwindigkeit automatisch ein niedrigerer Gang gewählt werden.

Auswählen des Modus Easy Sports (Es) (nur, wenn der Schalthebel auf E steht)

Der Modus Es kann ausgewählt werden, um höhere Fahrleistungen und ein besseres Beschleunigungsgefühl als im Modus E zu erzielen.

Drücken Sie den Schalter "Es".

Toyota Corolla. Auswählen des Modus Easy Sports


Drücken Sie den Schalter ein weiteres Mal, um den Es-Modus zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie den Es-Modus im normalen Fahrbetrieb, um Kraftstoff zu sparen.

Ändern der Gangstellungen im Modus M

Stellen Sie den Schalthebel auf M und betätigen Sie den Schalthebel oder den Gangwechsel-Tippschalter.

Toyota Corolla. Ändern der Gangstellungen im Modus M


  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

Der Schaltvorgang kann in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit eingeschränkt sein.

*1: Fahrzeuge mit Multi-Informationsanzeige *2: Fahrzeuge ohne Multi-Informationsanzeige

Ändern der Gangstellungen im Modus E oder Es

In Schalthebelstellung E oder Es kann mit den Gangwechsel-Tippschaltern vorübergehend eine andere Gangstellung gewählt werden. Wenn eine Gangstellung ausgewählt wird, wird die Gangstellung angezeigt.

Toyota Corolla. Ändern der Gangstellungen im Modus E oder Es


  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

*1: Fahrzeuge mit Multi-Informationsanzeige *2: Fahrzeuge ohne Multi-Informationsanzeige

Gangwechselanzeige

Die Gangwechselanzeige ist ein Hinweis, der den Fahrer beim Kraftstoffsparen und der Abgasreduzierung innerhalb der Grenzen der Motorleistung unterstützt.

Toyota Corolla. Gangwechselanzeige


  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

Die Gangwechselanzeige arbeitet nur im M-Modus.

*1: Fahrzeuge mit Multi-Informationsanzeige *2: Fahrzeuge ohne Multi-Informationsanzeige

Zulässige Höchstgeschwindigkeiten

Beachten Sie die folgenden zulässigen Höchstgeschwindigkeiten für jeden Gang, wenn maximale Beschleunigung erforderlich ist.

Toyota Corolla. Zulässige Höchstgeschwindigkeiten


Warnsummer für Beschränkungen beim Herunterschalten (im Modus E [wenn der Gangwechsel-Tippschalter betätigt wird] oder Modus M)

Um die notwendige Sicherheit und Fahrleistung zu gewährleisten, ist die Funktion zum Herunterschalten manchmal eingeschränkt. Unter bestimmten Umständen ist ein Herunterschalten nicht möglich, selbst wenn der Schalthebel oder Gangwechsel-Tippschalter betätigt wird. (Der Warnsummer ertönt zweimal.)

 Warnsummer für Rückwärtsfahrt

Beim Umschalten auf R ertönt ein Summer, um den Fahrer darüber zu informieren, dass sich der Schalthebel in der Stellung R befindet.

 Automatische Deaktivierung des Modus Es

Der Modus Es wird automatisch deaktiviert, wenn der Motorschalter nach dem Fahren im Modus Es ausgeschaltet wird.

 Wenn der Schalthebel blockiert

  • Wenn sich der Schalthebel in Stellung N befindet Treten Sie das Bremspedal herunter, um den Schalthebel zu bewegen. Wenn der Schalthebel blockiert, obwohl Sie mit dem Fuß die Bremse betätigen, liegt dies möglicherweise an einer Störung im Schalthebelsperrsystem.
  • Wenn der Schalthebel in einer anderen Stellung als N steht

 Wenn die Fahrertür geöffnet wird, während der Schalthebel in einer anderen Stellung als N steht und der Motor läuft

Ein Summer ertönt. Schließen Sie die Fahrertür.

Wenn die Feststellbremse in einer anderen Schalthebelstellung als N bei laufendem Motor angezogen wird

  • Wenn die Fahrertür geöffnet wird Es ertönt ein Summer und die Gangstellung wechselt innerhalb von 10 Sekunden automatisch zu N.
  • Wenn die Fahrertür geschlossen wird Es ertönt ein Summer und die Gangstellung wechselt innerhalb von 90 Sekunden automatisch zu N.

 Wenn die Kontrollleuchte M nicht aufleuchtet, nachdem der Schalthebel auf M gestellt wurde

Dies kann auf eine Funktionsstörung im Multi-Mode-Schaltgetriebesystem hindeuten.

Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

(In dieser Situation funktioniert das Fahrzeug so, als befände sich der Schalthebel in Position E.)

 Wenn die Anzeige N blinkt

  •  Beim Schalten des Schalthebels: Stellen Sie den Schalthebel auf N. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie den Schalthebel auf die gewünschte Position.
  • Wenn der Motor ausgeschaltet ist: Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- & Startsystem: Stellen Sie den Motorschalter in die Stellung "ON" und schalten Sie den Schalthebel auf N und anschließend in die gewünschte Stellung.

    Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- & Startsystem: Stellen Sie den Motorschalter in den Modus IGNITION ON und schalten Sie den Schalthebel auf N und anschließend in die gewünschte Stellung.

    Wenn die Anzeige nach den oben genannten Vorgängen immer noch blinkt, schalten Sie den Schalthebel auf N und lassen Sie den Motor an. Stellen Sie den Schalthebel anschließend auf die gewünschte Position.

 Wenn die Kontrollleuchte N blinkt und der Warnsummer ertönt

Stellen Sie den Schalthebel auf N und anschließend auf E, M oder R.

ACHTUNG

Schaltanzeige

Aus Sicherheitsgründen sollte der Fahrer nicht ausschließlich auf die Anzeige schauen. Beachten Sie die Anzeige, wenn dies hinsichtlich der jeweiligen Verkehrsund Straßenbedingungen gefahrlos möglich ist. Andernfalls kann es zu einem Unfall kommen.

    Multidrive
    Betätigen des Schalthebels Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- & Startsystem: Treten Sie auf das Bremspedal und bewegen Sie den Schalthebel, wenn der Motorschalter auf "ON" steh ...

    Schaltgetriebe
    Betätigen des Schalthebels Vor dem Betätigen des Schalthebels das Kupplungspedal vollständig durchtreten und dann langsam loslassen. Den Schalthebel auf R stellen Heben Sie ...

    Andere Materialien:

    Alarmanlage - Transponderschlüssel funktioniert nicht
    Wenn die Alarmanlage (S. 187) nicht mit dem Transponderschlüssel ausgeschaltet werden kann, z. B. weil die Batterie (S. 173) im Schlüssel verbraucht ist, kann das Fahrzeug wie folgt entriegelt, die Alarmanlage des Fahrzeugs deaktiviert und der Motor angelassen werden: 1. Die linke V ...

    Benutzung der Innenbeleuchtung
    Liste der Innenleuchten Schminkspiegelleuchten (je nach Ausstattung) Vordere Innenbeleuchtung/Fahrgastleuchten Innenbeleuchtung hinten Motorschalterleuchte (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- & Startsystem) Vordere Innenbeleuchtung/Fahrgastleuchten Vordere Innenleuchte ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0316