Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Elektrische Fensterheber, elektrisches Schiebedach - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Elektrische Fensterheber, elektrisches Schiebedach

Renault Megane / Renault Megane Betriebsanleitung / Für Ihr Wohlbefinden / Elektrische Fensterheber, elektrisches Schiebedach

Diese Systeme funktionieren bei eingeschalteter Zündung oder, bei ausgeschalteter Zündung, bis zum Öffnen/Verriegeln einer Vordertür (maximal ca. 3 Minuten lang)

Sicherheit der Fondgäste

Der Fahrer kann die Fensterheber- und hinteren Türbetätigungen durch Druck auf den Schalter 4 sperren. Das Aufleuchten der in den Schalter integrierten Kontrolllampe bestätigt, dass die Kindersicherung aktiv ist.

Verantwortung des Fahrers Verlassen Sie niemals Ihr Fahrzeug (auch nicht für kurze Zeit), so lange sich die RENAULT Keycard im Fahrzeug befindet und ein Kind (oder ein Tier) an Bord ist. Das Kind könnte den Motor starten und Funktionen aktivieren (z. B. die elektrischen Fensterheber) oder die Türen verriegeln und somit sich und andere gefährden. Wird etwas eingeklemmt, schnell den betreffenden Schalter in die andere Richtung betätigen, um das Fenster zu öffnen.

Schwere Verletzungen könnten die Folge sein.

Klimaanlage: Informationen und Empfehlungen
EmpfehlungenUnter bestimmten Bedingungen (Klimaanlage aus, Umluftbetrieb aktiviert, keine oder nur schwache Gebläseleistung, usw.) können die Scheiben des Fahrzeugs beschl ...

Elektrische Fensterheber
Durch Ziehen oder Drücken des Schalters eines Fensters, können Sie die Scheibe bis zur gewünschten Höhe öffnen oder schließen. (Hinweis: Die Fenster der hintere ...

Andere Materialien:

Instrumente und Bedienelemente, Rechtslenker - Übersicht
In der Übersicht wird gezeigt, wo sich die Displays und Bedienelemente des Fahrzeugs befinden. Übersicht Rechtslenker Wisch- und Waschanlage Manuelles Schalten bei Automatikgetriebe* Menübedienung, Audiosteuerung, Telefonsteuerung* Signalhorn, Airbag Kombinati ...

Einstellung (Neukalibrierung)
Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)* warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig ist. TPMS kann, um den Reifendruckempfehlungen (S. 336) von Volvo zu folgen, eingestellt werden, z.B. beim Fahren mit schwerer Ladung ...

Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0269