Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Vorübergehende Deaktivierung mit
Gaspedal - Vorübergehende
Deaktivierung und 
Bereitschaftsmodus - Geschwindigkeitsbegrenzer - Fahrerunterstützung - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Vorübergehende Deaktivierung mit Gaspedal

Der Geschwindigkeitsbegrenzer kann auch mit dem Gaspedal in den Bereitschaftsmodus versetzt werden, z. B. um das Fahrzeug schnell in einer Situation beschleunigen zu können:

Das Gaspedal vollkommen durchdrücken.

  • Das Kombinationsinstrument zeigt die gespeicherte Höchstgeschwindigkeit mit einer farbigen Markierung (5), und der Fahrer kann zeitweilig die eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreiten - die Markierung (5) wechselt dabei von GRÜN zu WEISS (Digital) oder WEISS zu GRAU (Analog).

    Der Geschwindigkeitsbegrenzer wird automatisch wieder aktiviert, wenn das Gaspedal losgelassen wurde und die Geschwindigkeit des Fahrzeugs unter die gewählte/gespeicherte Höchstgeschwindigkeit gesunken ist - die Markierung (5) wechselt die Farbe von WEISS zu GRÜN (Digital) oder GRAU zu WEISS (Analog) und die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs ist wieder begrenzt.

Themenbezogene Informationen

  • Geschwindigkeitsbegrenzer*
    Vorübergehende Deaktivierung - Bereitschaftsmodus
    Um den Geschwindigkeitsbegrenzer vorübergehend zu deaktivieren und in den Bereitschaftsmodus zu versetzen: Auf drücken.  Die Markierung (5) im Kombinationsinstrument wechselt di ...

    Alarm überschrittene Geschwindigkeit
    Ein Geschwindigkeitsbegrenzer (Speed Limiter) kann als umgedrehter Tempomat betrachtet werden - der Fahrer regelt die Geschwindigkeit mit dem Gaspedal, wird jedoch vom Geschwindigkeitsbegrenzer d ...

    Andere Materialien:

    Montage
    Es ist wichtig, dass die Montage eines Rades korrekt ausgeführt wird. Einbau 1. Die Anliegeflächen zwischen Rad und Nabe reinigen. 2. Das Rad anbringen. Die Radmuttern fest anziehen. 3. Das Fahrzeug so weit absenken, dass die Räder nicht drehen können. 4. Die Radmu ...

    Lackschäden
    Der Lack ist ein wichtiger Faktor des Rostschutzes und muss regelmäßig überprüft werden. Die häufigsten Arten von Lackschäden sind beispielsweise Steinschlagschäden, Kratzer und Schäden an den Kotflügelkanten, Türen und Stoßstangen. Au ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0205