Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Start/Stop - Starten und Fahren - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Start/Stop

Manche Kombinationen von Motor und Getriebe verfügen über eine Start/Stop-Funktion, die beispielsweise beim Stillstand in einem Stau oder beim Warten an einer Ampel in Kraft tritt - der Motor wird ggf. vorübergehend ausgeschaltet und für das Fortsetzen der Fahrt wieder eingeschaltet.

Der Umweltschutz ist einer der Grundwerte von Volvo Car Corporation und wirkt sich auf alle Bereiche aus. Diese Zielsetzung hat in mehreren energiesparenden Funktionen resultiert, zu denen auch die Start/Stop-Funktion zählt. Diese Funktionen haben die gemeinsame Aufgabe, den Kraftstoffverbrauch zu verringern und dadurch die Motoremissionen zu reduzieren.

Allgemeines zu Start/Stop

Volvo V40. Allgemeines zu Start/Stop


Der Motor wird ausgeschaltet - es wird leiser und sauberer...

Dank der Start/Stop-Funktion erhält der Fahrer die Möglichkeit, das Fahrzeug aktiver umweltbewusst zu fahren, da er den Motor "automatisch stoppen" kann, wenn er dies für angebracht hält.

Schalt- oder Automatikgetriebe

Es ist zu beachten, dass es Unterschiede bei der Start/Stop-Funktion gibt, je nachdem, ob es sich um ein Schalt- oder Automatikgetriebe handelt.

Anfahrhilfe an Steigungen (HSA)
Die Fahrbremse kann vor dem Losfahren oder Zurücksetzen an einer Steigung losgelassen werden - die Funktion HSA (Hill Start Assist) sorgt dafür, dass das Fahrzeug nicht losrollt. Die Fun ...

Funktion und Bedienung
Die Start/Stop-Funktion wird automatisch aktiviert, wenn der Motor mit dem Schlüssel gestartet wird. Die Start/Stop-Funktion wird automatisch aktiviert, wenn der Motor mit dem Schlüssel ...

Andere Materialien:

Warnabstand einstellen
Der Warnabstand regelt, bei welchem Abstand die optische und akustische Warnung ausgelöst werden. Im Menüsystem MY CAR (S. 114) Warnabstand unter Kollisionswarnung aufrufen und dort Lang, Normal oder Kurz auswählen. Der Warnabstand bestimmt die Empfindlichkeit des Syst ...

Sitzerhöhungen
Ab einem Gewicht von 15 kg oder dem Alter von 4 Jahren kann ein Kind auf einer Sitzerhöhung Platz nehmen, die eine Anpassung des Sicherheitsgurts an den Körper des Kindes ermöglicht. Das Sitzkissen der Sitzerhöhung muss Beckengurtführungen aufweisen, damit der Sich ...

Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0194