Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Störungsmeldungen - Bordcomputer - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Störungsmeldungen

Sie erscheinen gemeinsam mit der Kontrolllampe und weisen darauf hin, bei nächster
Gelegenheit eine Vertragswerkstatt anzusteuern und bis dorthin möglichst vorsichtig zu fahren. Die Nichtbeachtung dieser Empfehlung kann zu einem Schaden am Fahrzeug führen.

Sie verschwinden nach Druck auf die Anzeigen-Wähltaste oder nach einigen Sekunden und werden in der Bordfunktionsabfrage gespeichert. Die Kontrolllampe leuchtet weiter.
Beispiele für Störungsmeldungen finden Sie im Folgenden.

Beispiele für Meldungen

Bedeutung der gewählten Anzeige

"Dieselfilterleeren" Zeigt das Vorhandensein von Wasser im Dieselfilter an.
"Beleuchtung prüfen" Weist auf eine Störung der beweglichen Kurvenscheinwerfer hin.
"Fahrzeug prüfen" Weist auf eine Störung eines Pedalgebers oder des Batteriesteuersystems hin.
"Airbag prüfen" Zeigt eine Störung der zusätzlichen Rückhaltesysteme an. Diese könnten bei einem Unfall versagen.
"Abgassystem prüfen" Zeigt eine Störung des Abgasentgiftungssystems an.
"Einspritzung prüfen" Weist auf eine Motorstörung hin.
    Fahrparameter
    Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND. Informationsmeldungen Sie können beim Starten des Fahrzeugs helfen, oder eine A ...

    Warnmeldungen
    Sie erscheinen zusammen mit der Meldung und fordern Sie dazu auf, zu Ihrer eigenen Sicherheit und unter Berücksichtigung der Verkehrssituation sofort anzuhalten.Schalten Sie den Motor aus un ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurte vorne
    Die vorderen Sicherheitsgurte sind mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgestattet. Dadurch erhöht sich bei einem Frontal- und Seitenaufprall die Sicherheit auf den vorderen Plätzen. Je nach Heftigkeit des Aufpralls werden die Gurte durch den pyrotechnischen ...

    Empfehlungen
    Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)* warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig ist. Volvo empfiehlt, TPMS-Sensoren an sämtlichen Rädern des Fahrzeugs, also auch an den Winterreifen, zu montieren. ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0271