Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Regelmäßig den Kühlmittelstand
überprüfen - Kühlmittel - Füllstand - Pflege und Service - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Regelmäßig den Kühlmittelstand überprüfen

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Pflege und Service / Kühlmittel - Füllstand / Regelmäßig den Kühlmittelstand überprüfen

Der Kühlmittelstand muss zwischen der MINund der MAX-Marke des Ausgleichbehälters liegen. Wenn die Kühlanlage nicht den vorgesehenen Füllstand aufweist, können sehr hohe Temperaturen auftreten, welche Motorschäden zur Folge haben können.

WICHTIG
  • Ein hoher Gehalt an Chlor, Chloriden und anderen Salzen kann zu Korrosion in der Kühlanlage führen.
  • Stets Kühlmittel mit Korrosionsschutz gemäß den Empfehlungen von Volvo verwenden.
  • Darauf achten, dass die Kühlmittelmischung zu 50 % aus Wasser und zu 50 % aus Kühlmittel besteht.
  • Das Kühlmittel mit Leitungswasser von zulässiger Qualität mischen. Bei Unsicherheiten bezüglich der Wasserqualität fertig gemischtes Kühlmittel gemäß den Empfehlungen von Volvo verwenden.
  • Beim Wechsel des Kühlmittels oder Austausch von Bauteilen des Kühlsystems ist die Kühlanlage mit Leitungswasser von zulässiger Qualität bzw.

    mit fertig gemischtem Kühlmittel zu spülen.

  • Der Motor darf nur bei ausreichend gefüllter Kühlanlage laufen. Andernfalls können zu hohe Temperaturen auftreten die Schäden (Risse) im Zylinderblock verursachen können.
    Füllstandkontrolle und Flüssigkeit einfüllen
    Beim Einfüllen sind die Anweisungen auf der Verpackung zu befolgen. Niemals nur Wasser nachfüllen. Die Gefriergefahr erhöht sich bei zu niedrigem bzw. zu hohem Kühlmittelant ...

    Brems- und Kupplungsflüssigkeit - Füllstand
    Der Füllstand der Brems- und Kupplungsflüssigkeit muss zwischen den MIN- und MAXMarkierungen des Behälters liegen. ...

    Andere Materialien:

    Umluftbetrieb
    Diese Funktion wird automatisch gesteuert (die Inbetriebnahme wird durch die 14 Kontrolllampe 13 bestätigt). Sie können sie jedoch auch manuell aktivieren. Hinweis  Bei Umluftbetrieb wird nur Luft aus dem Fahrgastraum angesaugt und umgewälzt; die Ansaugung von Au&szli ...

    Motor- und Innenraumheizung* - Direktstart
    Sie können die Motor- und Innenraumheizung direkt einschalten. Ein Direktstart ist möglich über: Informationsdisplay Transponderschlüssel* Mobiltelefon*. Beim Direktstart der Motor- und Innenraumheizung (S. 143) bleibt diese für 50 Minuten aktiviert. Die Au ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0193