Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Menübenutzung - Kombinationsinstrument - Instrumente und Regler - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Menübenutzung - Kombinationsinstrument

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Instrumente und Regler / Menübenutzung - Kombinationsinstrument

Mit dem linken Lenkradhebel werden die Menüs gesteuert, die im Informationsdisplay des Kombinationsinstruments (S. 64) angezeigt werden. Welche Menüs angezeigt werden, ist von der Schlüsselstellung (S. 80) abhängig.

Volvo V40. Menübenutzung - Kombinationsinstrument


Informationsdisplay (analoges Kombinationsinstrument) und Bedienelemente für die Menühandhabung.

Volvo V40. Menübenutzung - Kombinationsinstrument


Informationsdisplays (digitales Kombinationsinstrument) und Bedienelemente für die Menühandhabung.

  1. OK - Aufrufen von Menüs und Bestätigung von Mitteilungen und Menüoptionen.
  2. Daumenrad - Blättern zwischen Menüoptionen.
  3. RESET - Nullstellen von Daten in der gewählten Bordcomputerstufe und "Zurückgehen" in der Menüstruktur.

Wenn eine Mitteilung (S. 112) angezeigt wird, muss diese mit OK bestätigt werden, damit die Menüs angezeigt werden können.

Themenbezogene Informationen

  • Mitteilungen - Verwaltung
  • Menüübersicht - analoges Kombinationsinstrument
  • Menüübersicht - digitales Kombinationsinstrument
    Kalibrierung
    Die Erde ist in 15 Magnetzonen eingeteilt. Der Kompass ist auf das geographische Gebiet eingestellt, in dem sich das Fahrzeug bei der Lieferung befand. Der Kompass sollte kalibriert werden, wenn das F ...

    Menüübersicht - analoges Kombinationsinstrument
    Welche Menüs im Informationsdisplay des Kombinationsinstruments angezeigt werden, ist von der Schlüsselstellung (S. 80) abhängig. Einige der unten aufgeführten Menüoptionen ...

    Andere Materialien:

    Anhänger beladen
    Anhänger beladen Das Gespann sollte ausbalanciert sein. Dazu ist die maximal zulässige Stützlast auszunutzen. Eine zu geringe Stützlast beeinträchtigt das Fahrverhalten des Gespanns. Verteilung der Zuladung Die Zuladung im Anhänger so verteilen, dass sich schwere G ...

    Fahren mit Anhänger - Schaltgetriebe
    Beim Fahren mit Anhänger (S. 320) auf gebirgigen Strecken in warmer Witterung besteht Überhitzungsgefahr. Nicht mit mehr als 4500 Umdrehungen pro Minute (Dieselmotor: 3500 Umdrehungen pro Minute) fahren - die öltemperatur kann anderenfalls zu stark ansteigen. Dieselmo ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2022 Copyright www.cdeautos.com 0.007