Autos Betriebsanleitungen

Toyota Corolla: Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System - Für sicheren Gebrauch - Sicherheitsinformationen - Toyota Corolla BetriebsanleitungToyota Corolla: Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System

Dieses System deaktiviert den Beifahrer-Airbag.

Deaktivieren Sie den Airbag nur, wenn ein Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz genutzt wird.

Toyota Corolla. Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System


  1. Manuelle Airbag-Ein/Aus-Anzeige

Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- & Startsystem: Diese Kontrollleuchte leuchtet, wenn das Airbagsystem eingeschaltet ist. (Nur, wenn der Motorschalter in Stellung "ON" steht.) Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- & Startsystem: Diese Kontrollleuchte leuchtet, wenn das Airbagsystem eingeschaltet ist. (Nur, wenn der Motorschalter im Modus IGNITION ON ist.)

  1. Manueller Ein-/Ausschalter Airbag

Deaktivieren des Beifahrer-Airbags

Toyota Corolla. Deaktivieren des Beifahrer-Airbags


Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- & Startsystem: Führen Sie den Schlüssel in den Schließzylinder ein und schalten Sie ihn in die Stellung "OFF".

Die Kontrollleuchte "OFF" leuchtet auf (nur, wenn sich der Motorschalter in der Stellung "ON" befindet).

Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- & Startsystem: Führen Sie den mechanischen Schlüssel in den Schließzylinder ein und schalten Sie ihn in die Stellung "OFF".

Die Kontrollleuchte "OFF" leuchtet auf (nur, wenn sich der Motorschalter im Modus IGNITION ON befindet).

Informationen zur manuellen Airbag-Ein/Aus-Anzeige

Falls eines der folgenden Probleme auftritt, liegt möglicherweise eine Funktionsstörung des Systems vor. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.

  • Weder "ON" noch "OFF" leuchtet auf.
  •  Die Kontrollleuchte ändert sich nicht, wenn der manuelle Airbag-Ein/Aus-Schalter auf "ON" oder "OFF" geschaltet wird.

ACHTUNG

Bei der Montage eines Kinderrückhaltesystems

Befestigen Sie ein Kinderrückhaltesystem aus Sicherheitsgründen immer auf einem Rücksitz. Falls der Rücksitz nicht benutzt werden kann, kann der Vordersitz verwendet werden, vorausgesetzt, das manuelle Airbag-Ein/Aus-System ist ausgeschaltet.

Wenn das manuelle Airbag-Ein/Aus-System eingeschaltet bleibt, kann die Wucht des ausgelösten (sich aufblasenden) Airbags schwere oder sogar tödliche Verletzungen verursachen.

Wenn kein Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz befestigt ist

Stellen Sie sicher, dass das manuelle Airbag-Ein/Aus-System eingeschaltet ist.

Wenn es ausgestellt bleibt, wird der Airbag bei einem Unfall nicht ausgelöst, was zu schweren oder sogar tödlichen Verletzungen führen kann.

    SRS-Airbags
    Die SRS-Airbags blasen sich auf, wenn das Fahrzeug in bestimmte Arten schwerer Aufpralle verwickelt wird, die eine erhebliche Verletzung der Insassen verursachen können. Die Airbags wirken mit ...

    Informationen zur Sicherheit von Kindern
    Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, wenn sich Kinder im Fahrzeug befinden. Verwenden Sie ein für das Kind geeignetes Kinderrückhaltesystem, bis das Kind groß genu ...

    Andere Materialien:

    Autostart des Motors
    Ein automatisch gestoppter Motor kann in bestimmten Fällen erneut starten, ohne dass der Fahrer entschieden hat, dass die Fahrt weitergehen soll. In folgenden Fällen startet der Motor auch dann automatisch, wenn der Fahrer nicht das Kupplungspedal drückt (Schaltgetriebe) oder d ...

    Luftdruck des Reifens kontrollieren
    Der Reifendruck ist einmal monatlich an kalten Reifen zu kontrollieren. Mit kalten Reifen ist hierbei gemeint, dass die Temperatur der Reifen der Außentemperatur entspricht. Nach einigen Kilometern Fahrt erwärmen sich die Reifen, so dass der Druck steigt. Reifen mit zu niedrigem R ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.015