Autos Betriebsanleitungen

Toyota Corolla: Kundenspezifische
Anpassung - Technische Daten des
Fahrzeugs - Toyota Corolla BetriebsanleitungToyota Corolla: Kundenspezifische Anpassung

Anpassbare Funktionen

Ihr Fahrzeug bietet eine Vielzahl elektronischer Funktionen, die Sie Ihren Wünschen entsprechend einstellen können. Die Programmierung dieser besonderen Wünsche erfordert eine besondere Ausrüstung und kann von jedem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb durchgeführt werden.

Einige Funktionseinstellungen werden gleichzeitig mit der Anpassung anderer Funktionen geändert. Näheres hierzu erfahren Sie von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Anpassbare Funktionen

  1. Einstellungen, die mithilfe des Navigations-/Multimediasystems geändert werden können* (Weitere Informationen zum Anpassen der Einstellungen mithilfe des Navigations-/ Multimediasystems finden Sie in der "Navigationssystem Betriebsanleitung".)
  2. Einstellungen, die für weitere Einzelheiten von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgestatteten Fachbetrieb geändert werden können

Definition der Symbole: O = Verfügbar, - = Nicht verfügbar

Toyota Corolla. Anpassbare Funktionen


Toyota Corolla. Anpassbare Funktionen


Toyota Corolla. Anpassbare Funktionen


*: Je nach Ausstattung

Anpassungen des Fahrzeugs

Wenn die Türen nach der Türentriegelung geschlossen bleiben und die durch die Zeitschaltung gesteuerte automatische Türverriegelungsfunktion aktiviert wird, werden die Signale in Übereinstimmung mit den Funktionseinstellungen des Betriebssignals (Warnblinkanlage) erzeugt.

ACHTUNG

Während der Anpassung

Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug an einer gut durchlüfteten Stelle geparkt ist, da der Motor während der Anpassung laufen muss. In einer abgeschlossenen Umgebung, wie einer Garage, können sich Abgase inklusive schädlichen Kohlenmonoxids (CO) sammeln und ins Fahrzeug gelangen. Dies kann zum Tode bzw. zu schwerwiegenden Gesundheitsrisiken führen.

 

HINWEIS

Während der Anpassung

Stellen Sie sicher, dass der Motor läuft, während Sie Anpassungen an Funktionen vornehmen, um ein Entladen der Batterie zu verhindern.

    Informationen zum Kraftstoff
    Benzinmotor EU-Raum: Ihr Fahrzeug darf nur mit bleifreiem Benzin gemäß europäischer Norm EN228 betrieben werden. Tanken Sie für optimale Motorleistung bleifreies Benzin ...

    Volvo V40
    Der erste Volvo S40/V40 kam 2012 auf den Markt. Mit hohem Sicherheitskomfort und ansprechendem Exterieur sowie Interieur ist die Kompaktklasse für Familien besonders attraktiv. Der schwedische Au ...

    Andere Materialien:

    Alarm - automatische Wiederaktivierung
    Die automatische Wiederaktivierung der Alarmanlage (S. 187) verhindert, dass diese beim Verlassen des Fahrzeugs versehentlich deaktiviert bleibt. Wenn das Fahrzeug mit dem Transponderschlüssel (S. 163) entriegelt (und die Alarmanlage deaktiviert wurde), aber keine der Türen oder die ...

    Abstandswarnung* - Begrenzungen
    Diese Funktion nutzt denselben Radarsensor, wie der adaptive Tempomat (S. 209) und das Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik (S. 235) und unterliegt gewissen Begrenzungen. ACHTUNG Starkes Sonnenlicht, Reflektionen oder kräftige Lichtvariationen sowie das Tragen einer Sonnenbrille kann dazu ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0611