Autos Betriebsanleitungen

Toyota Corolla: Für sicheres Fahren - Für sicheren Gebrauch - Sicherheitsinformationen - Toyota Corolla BetriebsanleitungToyota Corolla: Für sicheres Fahren

Stellen Sie für sicheres Fahren den Sitz und den Spiegel vor der Fahrt in eine geeignete Position.

Richtige Sitzhaltung beim Fahren

Toyota Corolla. Richtige Sitzhaltung beim Fahren


  1. Stellen Sie die Neigung der Rückenlehne so ein, dass Sie aufrecht sitzen und sich zur Bedienung des Lenkrads nicht nach vorne beugen müssen.
  2. Stellen Sie die Position des Sitzes so ein, dass Sie die Pedale vollständig durchtreten können und Ihre Arme in den Ellbogen leicht gebeugt sind, wenn Sie das Lenkrad halten.
  3. Arretieren Sie die Kopfstütze so, dass die Mitte der Kopfstütze auf gleicher Höhe mit dem oberen Ende Ihrer Ohren liegt. Legen Sie den Sicherheitsgurt ordnungs
  4. emäß an.

Richtiges Anlegen der Sicherheitsgurte

Stellen Sie sicher, dass alle Insassen vor Antritt der Fahrt mit dem Fahrzeug ihren Sicherheitsgurt anlegen. Verwenden Sie ein für das Kind geeignetes Kinderrückhaltesystem, bis das Kind groß genug ist, den Sicherheitsgurt des Fahrzeugs ordnungsgemäß anzulegen.

Einstellung der Spiegel

Sorgen Sie für eine deutliche Sicht nach hinten, indem Sie die Innen- und Außenspiegel richtig einstellen.

ACHTUNG

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Die Missachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

  •  Verstellen Sie den Fahrersitz nicht während der Fahrt.

    Dies kann dazu führen, dass der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verliert.

  •  Legen Sie kein Kissen zwischen den Fahrer oder Beifahrer und die Rückenlehne.

    Ein Kissen kann verhindern, dass die korrekte Sitzhaltung eingenommen wird und so die Wirkung des Sicherheitsgurts und der Kopfstütze verringern.

    ● Legen Sie nichts unter die Vordersitze.

  • nter den Vordersitzen abgelegte Gegenstände können in den Sitzschienen eingeklemmt werden und verhindern, dass der Sitz einrastet. Dies kann zu einem Unfall führen und der Einstellmechanismus kann ebenfalls beschädigt werden.
  •  Legen Sie beim Fahren langer Strecken regelmäßig Pausen ein, bevor Sie anfangen, sich müde zu fühlen.

    Fühlen Sie sich während der Fahrt müde oder schläfrig, zwingen Sie sich nicht zur Weiterfahrt, sondern legen Sie sofort eine Pause ein.

  •  Achten Sie beim Einstellen der Sitzposition darauf, dass andere Insassen durch den sich bewegenden Sitz nicht verletzt werden.
  •  Fassen Sie beim Einstellen der Sitzposition nicht unter den Sitz oder in den Bereich der Sitzschienen, um Verletzungen zu vermeiden. Finger oder Hände könnten in der Sitzmechanik eingeklemmt werden.
    Vor Antritt der Fahrt
    Bodenmatte Verwenden Sie nur Bodenmatten, die speziell für Fahrzeuge desselben Modells und mit demselben Baujahr wie Ihr Fahrzeug konzipiert sind. Befestigen Sie sie sicher an den dafür v ...

    Sicherheitsgurte
    Stellen Sie sicher, dass alle Insassen vor Antritt der Fahrt mit dem Fahrzeug ihren Sicherheitsgurt anlegen. Richtiges Anlegen der Sicherheitsgurte Ziehen Sie den Schultergurt heraus, soda ...

    Andere Materialien:

    Elektrisch verstellbarer Sitz
    Vorderkante des Sitzkissens auf/ab Sitz anheben/absenken Sitz vor/zurück Rückenlehnenneigung Die elektrisch verstellbaren Sitze verfügen über einen Überlastschutz, der ausgelöst wird, wenn ein Sitz während des Verstellvorgangs durch einen Gegenst ...

    Zugang zum Werkzeug
    Die Abschleppöse befindet sich unter dem Bodenbelag im Kofferraum. Zugang:  Öffnen Sie den Kofferraum.  Heben Sie den Bodenbelag an.  Befestigen Sie ihn mit der Schnur am Haken der Hutablagenhalterung.  Nehmen Sie die Abschleppöse heraus. ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.3013