Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Bremsunterstützung - Kollisionswarner* - Funktion - Fahrerunterstützung - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Bremsunterstützung

Wenn die Gefahr für einen Aufprall nach der Unfallwarnung weiter steigt, wird die Bremsunterstützung aktiviert.

Das beinhaltet, dass die Bremsanlage auf ein schnelles Bremsen vorbereitet wird, indem die Bremsen leicht angesetzt werden, was als leichter Ruck gespürt werden kann.

Wenn das Bremspedal schnell genug durchgetreten wird, wird der Bremsvorgang mit vollständiger Bremswirkung durchgeführt.

Die Bremsunterstützung verstärkt die Bremskraft, wenn das System beurteilt, dass das Bremsmanöver des Fahrers nicht ausreicht, um einen Aufprall zu verhindern.

    Unfallwarnung
    Zunächst wird der Fahrer vor einem nahe bevorstehendem Aufprall gewarnt. Das Unfallwarnsystem kann Fußgänger, Radfahrer und Fahrzeuge erkennen, die stehen oder sich in der gleich ...

    Bremsautomatik
    Während des letzten Schritts wird die automatische Bremsfunktion aktiviert. Falls der Fahrer in dieser Situation noch kein Ausweichmanöver gestartet hat und eine Kollision unausweichli ...

    Andere Materialien:

    Adaptives Kurvenlicht
    Diese Funktion sorgt dafür, dass der Lichtkegel bei eingeschaltetem Abblend- oder Fernlicht dem Verlauf der Straße besser folgt. Die nur bei Xenon-Lampen und bei statischem Abbiegelicht verfügbare Funktion trägt zur erheblichen Verbesserung der Kurvenausleuchtung bei. ...

    Aktivieren/Deaktivieren der Funktion
    Drücken Sie den Schalter 1, um die Funktion zu deaktivieren. Die Meldung "Stopp & Start deaktiviert" erscheint an der Instrumententafel und die integrierte Kontrolllampe 2 des Schalters leuchtet auf. Durch erneuten Druck wird das System reaktiviert. Die Meldung "Stopp & St ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0283