Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Anlassen des Motors - Starten / Ausschalten des Motors mit
dem Schlüssel - Fahrbetrieb - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Anlassen des Motors

Handbremse angezogen, Gangschaltung im Leerlauf oder auf N oder P:

  •  treten Sie das Kupplungspedal durch (Schaltgetriebe), oder
  •  treten Sie das Bremspedal (Automatikgetriebe),
  •  stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss; das System erkennt den Code,
  •  entriegeln Sie die Lenkradsäule, indem Sie gleichzeitig das Lenkrad und den Schlüssel drehen.
Es kann vorkommen, dass Sie zum Bewegen des Lenkrads viel Kraft aufwenden müssen (z.B. Reifen eingeschlagen).
  • Lassen Sie bei einem Benzinmotor den Motor an, indem Sie den Schlüssel bis auf Position 3 drehen, bis der Motor startet und ohne zu beschleunigen. Lassen Sie den Schlüssel los, sobald der Motor läuft.
  • Drehen Sie bei einem Dieselmotor den Schlüssel bis auf Position 2, Zündung eingeschaltet, um das Vorglühen des Motors zu starten.

Warten Sie auf das Erlöschen
dieser Kontrollleuchte im Kombiinstrument und aktivieren Sie dann den Anlasser, indem Sie den Schlüssel bis auf Position 3 drehen, bis der Motor läuft und ohne zu beschleunigen. Sobald der Motor läuft, lassen Sie den Schlüssel los.

Im Winter verlängert sich die Dauer bis zum Aufleuchten der Kontrollleuchte. Wenn der Motor warm ist, leuchtet die Kontrollleuchte nicht auf.

 

Wenn der Motor nicht sofort startet, schalten Sie die Zündung aus. Warten Sie einen Moment, bevor Sie erneut starten. Wenn auch nach einigen Versuchen der Motor nicht startet, versuchen Sie es nicht weiter: Es besteht die Gefahr, den Anlasser oder den Motor zu beschädigen. Wenden Sie sich an einen Vertreter des CITROËN -Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

 

Bei gemäßigten Bedingungen, lassen Sie den Motor nicht im Stand warmlaufen, sondern fahren Sie unverzüglich und mit moderater Drehzahl los.

 

Lassen Sie niemals den Motor in einem Raum ohne ausreichende Lüftung laufen: Verbrennungsmotoren stoßen giftige Abgase aus, wie beispielsweise Kohlenmonoxyd. Es besteht Vergiftungs- und Todesgefahr.

Unter strengen winterlichen Bedingungen (bei Temperaturen unter -23C) ist es erforderlich, vor dem Losfahren mit dem Fahrzeug, den Motor 4 Minuten laufen zu lassen, um das richtige Funktionieren und die Langlebigkeit der mechanischen Teile Ihres Fahrzeugs, des Motors und des Getriebes zu garantieren.

    Zündung mit Schlüssel
    Die Zündung hat 3 Positionen:  Position 1 (Stop): Ein- und Ausstecken des Schlüssels, Lenkradsäule verriegelt.  Position 2 (Zündung): Lenkradsäule entrie ...

    Ausschalten des Motors
    Bringen Sie das Fahrzeug zum Stehen. Drehen Sie mit dem Motor im Leerlauf den Schlüssel auf die Position 1. Ziehen Sie den Schlüssel aus der Zündung. Um die Lenksäule zu ...

    Andere Materialien:

    Reifenfüllset D
    Je nach Fahrzeug können Sie bei einer Reifenpanne das Mobilitätsset verwenden, das sich im Gepäckraum oder unter der Gepäckraummatte befindet. Vor dem Einsatz des Reifenfüllsets das Fahrzeug ausreichend weit vom Verkehr entfernt abstellen, den Warnbli ...

    Kalibrierung und Wartung
    Die Alkoholsperre muss alle 12 Monate in einer Werkstatt1 kontrolliert und kalibriert werden. 30 Tage vor einer notwendig werdenden Neukalibrierung wird im Kombinationsinstrument die Mitteilung Alcoguard Kalibrierung erforderlich Siehe Handbuch angezeigt. Sollte die Kalibrierung nicht inne ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0225