Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Allgemeine Funktionsweise - Touchscreen - Bordinstrumente - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Allgemeine Funktionsweise

Empfehlungen

Der Bildschirm ist ein "resistiver" Bildschirm. Es ist erforderlich, kräftig zu drücken, insbesondere beim sogenannten "Gleiten" (Durchgehen von Listen, Verschieben der Karte, ...). Ein leichtes Darüberstreichen ist nicht ausreichend.

Ein Drücken mit mehreren Fingern wird nicht berücksichtigt.

Der Bildschirm kann mit Handschuhen benutzt werden. Diese Technik ermöglicht eine Verwendung bei allen Temperaturen.

Benutzen Sie auf dem Touchscreen keine spitzen Gegenstände.

Berühren Sie den Touchscreen nicht mit nassen Händen.

Benutzen Sie ein weiches sauberes Tuch, um den Touchscreen zu reinigen.

Prinzipien

Drücken Sie auf die auf dem Touchscreen erscheinenden Buttons.

Jedes Menü wird auf einer oder zwei Seiten angezeigt (Primärseite und Sekundärseite).

Verwenden Sie diese Taste, um
auf die Sekundärseite zu gelangen.

Verwenden Sie diese Taste, um
auf die Primärseite zurückzukehren.

Wenn Sie die Sekundärseite für einige Sekunde nicht nutzen, wird automatisch wieder die Primärseite angezeigt.

Verwenden Sie diese Taste, um
auf zusätzliche Informationen oder auf die Einstellungen von bestimmten Funktionen zuzugreifen.

Verwenden Sie diese Taste zum
Bestätigen.

Verwenden Sie diese Taste zum
Verlassen.

    Touchscreen
    Dieses System ermöglicht den Zugang zu:  den Menüs zur Einstellung der Funktionen und der Ausstattungen des Fahrzeugs,  den Einstellungsmenüs für die Audioanlage ...

    Menüs
    Drücken Sie auf eine der Tasten auf der Bedieneinheit, um direkt zum entsprechenden Menü zu gelangen. Fahrbetrieb Ermöglicht den Zugriff auf den Bordcomputer und je nach Version d ...

    Andere Materialien:

    Radarsensor - Begrenzungen
    Ein Radarsensor (S. 220) ist u. a. aufgrund seines begrenzten Sichtfelds bestimmten Einschränkungen unterworfen. Die Fähigkeit des adaptiven Tempomaten, ein vorausfahrendes Fahrzeug zu erkennen, sinkt unter den folgenden Bedingungen erheblich: Die Geschwindigkeit des vorausfahrend ...

    Bremsen bei Streusalzbelag
    Bei der Fahrt auf gestreuten Straßen kann sich eine Salzschicht auf den Bremsscheiben und den Belägen bilden. Dadurch kann sich der Bremsweg verlängern. Halten Sie daher einen besonders großen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Achten Sie auch auf folgendes: ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0214