Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Alkoholsperre* - Symbole und Mitteilungen - Starten und Fahren - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Alkoholsperre* - Symbole und Mitteilungen

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Starten und Fahren / Alkoholsperre* - Symbole und Mitteilungen

Außer den bereits beschriebenen Mitteilungen zur Funktionsweise der Alkoholsperre vor dem Anlassen des Motors (S. 279) kann auch Folgendes angezeigt werden:

Displaytext Bedeutung/ Maßnahme
Alcoguard Neustart möglich Der Motor war kürzer als 30 Minuten abgestellt - Motorstart ohne neue Probe möglich.
Alcoguard Wartung erforderlich An eine Werkstatt wendenA.
Alcoguard Kein Signal empfangen Sendung fehlgeschlagen - manuell mit Taste (3) senden oder neue Atemprobe durchführen.
Alcoguard Bitte erneut versuchen Test fehlgeschlagen - neue Atemprobe durchführen.
Alcoguard Bitte länger blasen Zu kurz geblasen - länger blasen.
Alcoguard Bitte schwächer blasen Zu stark geblasen - schwächer blasen.
Alcoguard Bitte stärker blasen Zu schwach geblasen - stärker blasen.
Alcoguard Vorheizphase Bitte warten Erwärmung nicht fertig - auf Text Alcoguard Bitte 5 Sek. blasen warten.

A Eine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen.

    Bypassfunktion aktivieren
    Die OK-Taste des linken Lenkradhebels und die Taste für die Warnblinkanlage gleichzeitig ca. 5 Sekunden drücken und gedrückt halten - auf dem Kombinationsinstrument erscheint ...

    Anlassen des Motors
    Der Motor wird mit dem Transponderschlüssel und der Taste START/STOP ENGINE angelassen bzw. abgestellt. Zündschloss mit herausgezogenem/eingedrücktem Transponderschlüssel u ...

    Andere Materialien:

    Startbatterie - allgemein
    Die Startbatterie wird verwendet, um den Anlasser und andere elektrische Geräte im Fahrzeug zu betreiben. Die Starterbatterie ist eine konventionelle 12 V-Batterie. Haltbarkeit und Funktion der Startbatterie werden von der Anzahl Starts und Entladungen, von der Fahrweise, den Fahrbedin ...

    Funktionen
    Um Funktionen zu kontrollieren oder einzustellen, folgendermaßen vorgehen: 1. Um sicherzustellen, dass sich keine Bedienelemente mitten in einer Bediensequenz befinden, sollten diese zunächst "zurückgesetzt" werden, indem zweimal die Taste RESET gedrückt wird. 2. Auf OK ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2024 Copyright www.cdeautos.com 0.0094