Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Adaptiver Tempomat* - Fehlersuche und
Behebung - Fahrerunterstützung - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Adaptiver Tempomat* - Fehlersuche und Behebung

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Fahrerunterstützung / Adaptiver Tempomat* - Fehlersuche und Behebung

Wenn auf dem Kombinationsinstrument die Meldung Radar gestört Siehe Handbuch angezeigt wird, kann der Radarsensor (S. 220) des adaptiven Tempomaten vorausfahrende Fahrzeuge nicht erkennen.

Diese Meldung bedeutet, dass auch die Funktionen Abstandswarnung (S. 225)) und Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik (S. 235) nicht funktionieren.

Der folgenden Tabelle sind Beispiele für mögliche Ursachen für die Anzeige der Mitteilung sowie geeignete Maßnahmen zu entnehmen:

Ursache Maßnahme
Die Radaroberfläche im Grill ist schmutzig oder mit Eis oder Schnee bedeckt. Die Radaroberfläche im Grill von Schmutz, Eis und Schnee befreien.
Kräftiger Regen oder Schnee blockieren die Radarsignale. Keine Maßnahme. Manchmal funktioniert der Radar bei kräftigem Niederschlag nicht.
Wasser oder Schnee wirbeln von der Fahrbahn auf und blockieren die Radarsignale. Keine Maßnahme. Manchmal funktioniert der Radar bei nasser oder verschneiter Fahrbahn nicht.
Die Radaroberfläche ist gereinigt, die Mitteilung wird jedoch weiterhin angezeigt. Kurz warten. Es kann einige Minuten dauern, bis der Radar erfasst, dass er nicht mehr blockiert ist.

Themenbezogene Informationen

  • Adaptiver Tempomat (ACC)*
  • Adaptiver Tempomat* - Übersicht
  • Tempomat*
    Radarsensor - Begrenzungen
    Ein Radarsensor (S. 220) ist u. a. aufgrund seines begrenzten Sichtfelds bestimmten Einschränkungen unterworfen. Die Fähigkeit des adaptiven Tempomaten, ein vorausfahrendes Fahrzeug zu e ...

    Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat)* - Symbole und Mitteilungen
    Gelegentlich kann der adaptive Tempomat ein Symbol und/oder eine Textmitteilung anzeigen. Hier folgen einige Beispiele - gegebenenfalls der angegebenen Empfehlung Folge leisten: SymbolA ...

    Andere Materialien:

    Getränkehalter
    ACHTUNG ■ Niemals heiße Getränkebehälter in den Getränkehalter stellen. Wenn sich das Fahrzeug bewegt, könnten diese verschüttet werden - Verbrühungsgefahr! ■ Keine zerbrechlichen Trinkgefäße (z. B. Glas, Porzellan) verwenden. Bei einem ...

    Störung des Emissionsschutzsystems SCR
    Wurden mehr als 1 100 km nach der Erfassung einer Störung des Emissionsschutzsystems SCR zurückgelegt, schaltet die Anlasssperre des Motors sich automatisch ein. Lassen Sie das System schnellstmöglich bei einem Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder i ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0159