Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Abschleppen - Starten und Fahren - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Abschleppen

Beim Abschleppen zieht ein Fahrzeug ein anderes Fahrzeug mit Hilfe eines Abschleppseils.

Die laut Gesetz höchstzulässige Geschwindigkeit für das Abschleppen ist vor Beginn des Abschleppens in Erfahrung zu bringen.

1. Sie entriegeln das Lenkschloss (S. 285), indem Sie den Transponderschlüssel in das Zündschloss stecken und die START/STOP ENGINE-Taste gedrückt halten - Schlüsselstellung II (S. 80) wird aktiviert.

2. Der Transponderschlüssel muss sich während des gesamten Abschleppvorgangs im Zündschloss befinden.

3. Das Abschleppseil muss gespannt bleiben, wenn das Zugfahrzeug die Geschwindigkeit senkt, um starkes Ruckeln zu vermeiden. Dazu den Fuß leicht auf dem Bremspedal belassen.

4. Stets bremsbereit sein.

WARNUNG

  • Vor dem Abschleppen sicherstellen, dass das Lenkradschloss entriegelt ist.
  • Der Transponderschlüssel muss in Schlüsselstellung II stehen - in Stellung I sind alle Airbags deaktiviert.
  • Beim Abschleppen des Fahrzeugs nie den Transponderschlüssel aus dem Zündschloss abziehen.

WARNUNG

Bremskraftverstärker und Lenkservo funktionieren nicht bei ausgeschaltetem Motor - durch Kraftaufwand auf das Bremspedal ist etwa 5 Mal höher und die Lenkung ist deutlich schwergängiger als normal.

Schaltgetriebe

Vor dem Abschleppen:

  • Den Schalthebel in die Neutralstellung bewegen und die Feststellbremse lösen.

Automatikgetriebe Geartronic

WICHTIG

Bitte beachten, dass das Fahrzeug stets so abzuschleppen ist, dass die Räder vorwärts rollen.

  • Ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe darf nicht schneller als 80 km/h und nicht weiter als 80 km geschleppt werden.

    Beachten Sie die lokal gültigen zugelassenen Höchstgeschwindigkeiten.

Vor dem Abschleppen:

  • Den Wählhebel in Stellung N bewegen und die Feststellbremse lösen.

Automatikgetriebe Powershift

Fahrzeuge mit Powershift-Getriebe sollten nach Möglichkeit nicht abgeschleppt werden.

Wenn das Fahrzeug dennoch abgeschleppt werden muss, sollte die Strecke so kurz wie möglich sein und der Abschleppvorgang bei sehr niedriger Geschwindigkeit erfolgen.

Bei Unsicherheit, ob das Fahrzeug mit Powershift-Getriebe ausgestattet ist oder nicht, kann die Typenbezeichnung (S. 416) auf dem Schild des Getriebes unter der Motorhaube überprüft werden. Die Bezeichnung "MPS6" bedeutet, dass es ein Powershift ist - anderenfalls handelt es sich um das Automatikgetriebe Geartronic.

WICHTIG

Abschleppen vermeiden.

  • Um das Fahrzeug von einem bezüglich der Verkehrssicherheit gefährlichen Platz fortzubewegen, kann es für eine kurze Strecke mit niedriger Geschwindigkeit abgeschleppt werden - jedoch nicht weiter als 10 km und nur mit einer Geschwindigkeit von weniger als 10 km/h. Dabei ist zu beachten, dass das Fahrzeug stets so abzuschleppen ist, dass die Räder vorwärts rollen.
  • Beim Abschleppen über eine längere Strecke als 10 km muss das Fahrzeug mit von der Fahrbahn angehobenen Antriebsrädern abgeschleppt werden - die Beauftragung eines professionellen Abschleppunternehmens wird empfohlen.

Vor dem Abschleppen:

  • Den Wählhebel in Stellung N bewegen und die Feststellbremse lösen.

Starthilfe

Fahrzeug nicht anschleppen. Wenn die Startbatterie so entladen ist, dass der Motor nicht gestartet werden kann, eine Hilfsbatterie verwenden, siehe Starthilfe

WICHTIG

Der Katalysator kann beim Versuch, den Motor anzuschleppen beschädigt werden.

    Anhängerstabilisator - TSA
    Die Anhänger-Stabilisierungskontrolle (TSA (Trailer Stability Assist)) hat die Aufgabe, Fahrzeuge mit angekuppeltem Anhänger in Situationen zu stabilisieren, in denen das Gespann in eine ...

    Abschleppöse
    Die Abschleppöse wird in eine mit Gewinde versehene Aussparung hinter einer Abdeckung auf der rechten Seite der Stoßstange vorn oder hinten eingeschraubt. Befestigung der Abschleppö ...

    Andere Materialien:

    Für sicheres Fahren
    Stellen Sie für sicheres Fahren den Sitz und den Spiegel vor der Fahrt in eine geeignete Position. Richtige Sitzhaltung beim Fahren Stellen Sie die Neigung der Rückenlehne so ein, dass Sie aufrecht sitzen und sich zur Bedienung des Lenkrads nicht nach vorne beugen müssen. ...

    Leer gefahrener Tank (Diesel)
    Bei Fahrzeugen mit Dieselmotor muss die Kraftstoffanlage entlüftet werden, wenn der Tank komplett leer gefahren wurde. Für alle Versionen, ausgenommen BlueHDi, siehe entsprechende Abbildung des Motorraums. Für weitere Informationen zur Sicherung gegen Falschtanken (Di ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.062