Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Abnehmbares Schlüsselblatt - Schlösser und Alarmanlage - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Abnehmbares Schlüsselblatt

Der Transponderschlüssel enthält ein abnehmbares Schlüsselblatt aus Metall, mit dem einige Funktionen aktiviert und bestimmte Schritte ausgeführt werden können.

Volvo-Vertragswerkstätten verfügen über den einzigartigen Code der Schlüsselblätter und werden daher für die Bestellung neuer Schlüsselblätter empfohlen.

Funktionen des Schlüsselblatts

Mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt des Transponderschlüssels kann:

  • die linke Vordertür manuell geöffnet werden (S. 172), wenn die Zentralverriegelung nicht mit dem Transponderschlüssel aktiviert werden kann.
  • die mechanische Kindersicherung in den Fondtüren aktiviert/deaktiviert (S. 186) werden.
  • die rechte Vordertür und die Fondtüren manuell verriegelt werden, beispielsweise bei einem Ausfall der Stromversorgung.
  • das Schloss* des Handschuhfachs entriegelt werden
  • der Beifahrerairbag (PACOS*) aktiviert/ deaktiviert werden.

Themenbezogene Informationen

  • Manuelle Türverriegelung
  • Verriegelung/Entriegelung - Handschuhfach
  • Beifahrerairbag - Aktivierung/Deaktivierung
    Transponderschlüssel mit PCC* - Reichweite
    Die Reichweite eines Transponderschlüssels mit PCC (Personal Car Communicator) zum Entriegeln der Türen und Heckklappe beträgt ca. 20 Meter vom Fahrzeug - für die anderen Funkt ...

    Abnehmbares Schlüsselblatt - Abnehmen/ Anbringen
    Zum Entnehmen/Einsetzen des abnehmbaren Schlüsselblatts (S. 171) wie folgt vorgehen: Entfernen des Schlüsselblatts Die federbelastete Sperre zur Seite ziehen. Gleichzeitig das Sc ...

    Andere Materialien:

    Einfüllöffnung
    Der Flüssigkeitsbehälter befindet sich auf der Fahrerseite. Den Deckel auf dem Behälter abschrauben und Flüssigkeit nachfüllen. Der Füllstand muss zwischen der MIN- und der MAXMarke liegen. Die Marken befinden sich auf der Innenseite des Behälters. ...

    Leuchthöhenregulierung
    Bei manchen Fahrzeugen kann die Leuchtweite je nach Beladung des Fahrzeugs über die Bedieneinheit A eingestellt werden. Das Rändelrad A nach unten drehen, um die Scheinwerfer tiefer zu stellen, nach oben, um sie höher zu stellen. Bei Fahrzeugen ohne Bedieneinheit A erfol ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2021 Copyright www.cdeautos.com 0.0196