Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40:  Handhabung - Driver Alert Control (DAC) - Fahrerunterstützung - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40:  Handhabung

Die Einstellungen werden am Bildschirm der Mittelkonsole und dessen Menüsystem vorgenommen.

Ein/Aus

Die Funktion Driver Alert kann im Menüsystem MY CAR (S. 114) in den Bereitschaftsmodus versetzt werden:

  • Kästchen markiert - die Funktion ist aktiviert.
  • Kästchen leer - die Funktion ist deaktiviert.

Funktion

Driver Alert wird aktiviert, sobald die Geschwindigkeit 65 km/h überschreitet und verbleibt aktiv, solange die Geschwindigkeit mehr als 60 km/h beträgt.

Wird das Fahrzeug schlingernd
bewegt, erhält der Fahrer durch ein akustisches Signal und durch die Textmitteilung (S. 250) Driver Alert Pause machen! eine Warnung - gleichzeitig leuchtet das nebenstehende Symbol im Kombinationsinstrument auf. Die Warnung wird nach einer Weile wiederholt, wenn sich die Fahrweise nicht bessert.

Das Warnsymbol kann ausgeschaltet werden:

  • OK-Taste des linken Lenkradhebels drücken.

WARNUNG

Ein Alarm ist äußerst ernstzunehmen, da ein schläfriger Fahrer seinen Zustand oft selbst nicht mitbekommt.

Bei einem Alarm oder jeglichen Anzeichen von Müdigkeit das Fahrzeug so schnell wie möglich auf sichere Weise anhalten und eine Pause machen.

Studien haben gezeigt, dass es genauso gefährlich ist, unter Müdigkeit zu fahren wie unter dem Einfluss von Alkohol.

Themenbezogene Informationen

  • Driver Alert System*
  • Driver Alert Control (DAC)*
    Driver Alert Control (DAC)
    DAC macht den Fahrer darauf aufmerksam, wenn dessen Fahrweise schlingernd wird, z. B. wenn er abgelenkt ist oder einzuschlafen droht. Das Ziel von DAC ist es, eine allmählich verschlechtert ...

    Symbole und Mitteilungen
    In bestimmten Situationen zeigt die Funktion Driver Alert Control - DAC (S. 247) Symbole und Textmitteilungen auf dem Kombinationsinstrument oder dem Bildschirm der Mittelkonsole an. Hier folge ...

    Andere Materialien:

    Einstellungen ändern
    Wenn sich dem Fahrzeug mehrere Personen mit jeweils einem Transponderschlüssel nähern, werden die Einstellungen für z. B. Sitz und Außenspiegel des Schlüssels übernommen, mit dem die Fahrertür entriegelt wird. Nachdem die Fahrertür von Person A mit Tr ...

    Sicherungen - im Motorraum
    Die Sicherungen im Motorraum schützen u.a. Funktionen für Motor und Bremsanlage. Auf der Deckelinnenseite ist eine Zange befestigt, mit der Sicherungen einfacher herausgezogen und eingesetzt werden können. In der Zentralelektrik ist auch Platz für einige Ersatzsiche ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2022 Copyright www.cdeautos.com 0.0192