Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Zu den vorderen Sicherheitsgurte - Zusätzliche Rückhaltesysteme - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Zu den vorderen Sicherheitsgurte

Je nach Fahrzeug, kann es sich um Folgendes handeln:

  •  Gurtstraffer der Aufrollvorrichtung des Sicherheitsgurtes
  • Beckengurtstraffer
  •  Gurtkraftbegrenzer
  •  Anti-Submarining-Airbags
  •  Frontairbags der Fahrer- und Beifahrerseite.

Die Rückhaltesysteme funktionieren bei einem Frontaufprall einzeln oder zusammen.

Je nach Stärke des Aufpralls aktiviert das System Folgendes:

  •  das Blockieren des Sicherheitsgurts
  •  den Gurtstraffer der Aufrollvorrichtung des Sicherheitsgurts (wird ausgelöst, um den Spielraum des Sicherheitsgurts zu minimieren)
  •  den "kleinen" Frontairbag
  •  den Beckengurtstraffer, um den Insassen auf seinem Sitz zu halten
  •  den "großen" Frontairbag
Zusätzliche Rückhaltesysteme
...

Gurtstraffer
  Die Gurtstraffer ziehen den Sicherheitsgurt an den Körper, um den Insassen auf seinem Sitz zu halten und erhöhen dadurch die Wirksamkeit. Bei eingeschalteter Zündung, bei ...

Andere Materialien:

Spurassistent
Der Spurassistent ist eine der Funktionen im Driver Alert System und wird gelegentlich auch als LKA bezeichnet (Lane Keeping Aid). Die Funktion ist für den Einsatz auf Autobahnen und ähnlichen größeren Straßen gedacht, um die Gefahr zu verringern, dass das Fahrzeug ...

Kurvenschneiden
LKA greift beim Kurvenschneiden nicht ein. In bestimmten Fällen lässt der Spurassistent das Überfahren von Seitenlinien zu, ohne aktiv einzugreifen oder zu warnen. Ein Beispiel dafür ist die Nutzung der anderen Fahrspur zur Abkürzung in Kurven bei freier Sicht. The ...

Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0201