Autos Betriebsanleitungen

Toyota Corolla: Wartung - Wartung und Pflege
des Fahrzeugs - Toyota Corolla BetriebsanleitungToyota Corolla: Wartung

Wartungsanforderungen

Um ein sicheres und wirtschaftliches Fahren sicherzustellen, sind tägliche Pflege und regelmäßige Wartung unerlässlich. Toyota empfiehlt die folgende Wartung:

Wartungsprogramm

Das Wartungsprogramm sollte in bestimmten Intervallen durchgeführt werden, wie im Wartungsplan angegeben.

Alle Einzelheiten Ihres Wartungsplans entnehmen Sie bitte dem "Toyota Kundendienstheft" oder dem "Toyota Wartungsheft".

Wartung in Eigenregie

Durchführung der Wartung in Eigenregie

Viele Wartungsarbeiten können Sie leicht selbst durchführen, wenn Sie ein wenig handwerkliches Geschick und einige Grundwerkzeuge haben.

Beachten Sie jedoch, dass einige Wartungsarbeiten Spezialwerkzeuge und Fachkenntnisse erfordern. Diese Arbeiten sollten von Fachbetrieben durchgeführt werden. Selbst wenn Sie ein erfahrener Hobbymechaniker sind, sollten Reparaturen und Wartungsarbeiten von einem Toyota-Vertragshändler bzw.

einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb durchgeführt werden. Jeder Toyota-Vertragshändler bzw. jede Vertragswerkstatt bewahrt eine Aufzeichnung über die durchgeführte Wartung auf, was Ihnen später bei einer eventuellen Inanspruchnahme des Garantie-Service helfen könnte. Falls Sie die Wartung oder Instandsetzung Ihres Fahrzeugs nicht einer Toyota-Vertragswerkstatt überlassen, sondern einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb damit beauftragen, sollten Sie darauf bestehen, dass dieser ebenfalls eine Aufzeichnung über die durchgeführte Wartung aufbewahrt.

Wo sollten Wartungsarbeiten durchgeführt werden?

Toyota empfiehlt, Wartungsarbeiten sowie andere Inspektionen und Reparaturen von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb durchführen zu lassen, um Ihr Fahrzeug immer im bestmöglichen Zustand zu halten. Suchen Sie für Reparaturen und Wartungsleistungen, die durch die Garantie abgedeckt sind, einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt auf, die für die Reparatur jeglicher Probleme Toyota-Originalteile verwenden. Es kann auch vorteilhaft sein, Reparaturen und Wartungsleistungen, die nicht unter die Garantie fallen, von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt durchführen zu lassen, da die Mitglieder des Toyota- Händlernetzes Sie fachkundig unterstützen können, wenn Probleme auftreten.

Ihr Toyota-Vertragshändler bzw. Ihre Vertragswerkstatt oder ein anderer vorschriftsmäßig qualifizierter und ausgerüsteter Fachbetrieb wird alle Arbeiten des Wartungsprogramms an Ihrem Fahrzeug aufgrund der Erfahrung mit Toyota-Fahrzeugen zuverlässig und wirtschaftlich durchführen.

Muss Ihr Fahrzeug repariert werden?

Achten Sie auf Veränderungen bei Leistung und Geräuschen sowie auf sichtbare Anzeichen für einen Wartungsbedarf. Einige wichtige Anzeichen sind:

  •  Motoraussetzer, -stottern oder -klingeln
  •  Spürbarer Leistungsverlust
  •  Ungewöhnliche Motorgeräusche
  •  Eine Leckstelle unter dem Fahrzeug (Es ist jedoch normal, dass nach dem Betreiben der Klimaanlage Wasser von der Klimaanlage tropft.)
  •  Veränderungen beim Auspuffklang (Dies kann ein gefährliches Kohlenmonoxid-Leck bedeuten. Fahren Sie mit offenen Fenstern und lassen Sie die Auspuffanlage schnellstmöglich überprüfen.)
  •  Reifen, aus denen die Luft entwichen zu sein scheint, übermäßiges Reifenquietschen in Kurven, ungleichmäßiger Reifenverschleiß
  •  Fahrzeug zieht bei Geradeausfahrt auf ebener Straße zu einer Seite
  •  Ungewöhnliche Geräusche bei Bewegungen der Radaufhängung
  •  Nachlassen der Bremswirkung, schwammiges Gefühl bei Betätigung des Bremspedals oder Kupplungspedals (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe), Pedal lässt sich fast bis zum Boden durchdrücken, Fahrzeug zieht beim Bremsen nach einer Seite
  •  Kühlmitteltemperatur des Motors ständig höher als normal

Wenn Sie eines dieser Anzeichen erkennen, bringen Sie Ihr Fahrzeug schnellstmöglich zu einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb. Ihr Fahrzeug muss möglicherweise eingestellt oder repariert werden.

ACHTUNG

Wenn Ihr Fahrzeug nicht richtig gewartet wird

Eine falsche Wartung kann zu schwerer Beschädigung des Fahrzeugs und möglicherweise zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen.

Umgang mit der Batterie

Batteriepole, Klemmen und damit zusammenhängendes Zubehör enthalten Blei und Bleiverbindungen, die sich schädigend auf das menschliche Gehirn auswirken können.

Waschen Sie nach Beendigung der Arbeiten Ihre Hände.

    Reinigung und Schutz des Fahrzeuginnenraums
    Die folgenden Maßnahmen tragen dazu bei, den Fahrzeuginnenraum zu schützen und in einem erstklassigen Zustand zu halten: Schutz des Fahrzeuginnenraums Beseitigen Sie Schmutz und Staub mi ...

    Wartung in Eigenregie
    ...

    Andere Materialien:

    Scheibenreinigungsflüssigkeit - Einfüllen
    Scheibenreinigungsflüssigkeit dient der Reinhaltung von Scheinwerfern und Scheiben. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ist Scheibenreinigungsflüssigkeit mit Frostschutz anzuwenden. Die Nachfüllung von Scheibenreinigungsflüssigkeit erfolgt durch den Einfüllstut ...

    Bordcomputer - ergänzende Informationen
    Hier folgen ergänzende Informationen zu einigen Funktionen. Durchschnittlich Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch wird ab der letzten Nullstellung berechnet. ACHTUNG Eine gewisse Abweichung kann sich ergeben, wenn eine kraftstoffbetriebene Heizung* eingesetzt wird. Durchschnittsge ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0864