Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Kraftstoffqualität - Kraftstofftank - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Kraftstoffqualität

Tanken Sie Qualitätskraftstoff, der den länderspezifischen Normen entspricht und unbedingt mit den Angaben des auf der Tankklappe B befindlichen Aufklebers übereinstimmen muss. Siehe Tabelle in Kapitel 6 unter "Motordaten".

Modelle mit Dieselmotor

Tanken Sie ausschließlich Kraftstoff, dessen Qualität mit den Angaben auf dem Aufkleber auf der Innenseite der Tankverschlussklappe B übereinstimmt.

Modelle mit Benzinmotor

Unbedingt bleifreien Kraftstoff verwenden.

Die Oktanzahl (ROZ) muss den Angaben auf dem Aufkleber in der Tankverschlussklappe B entsprechen. Siehe Kapitel 6 "Motordaten".

Drücken Sie niemals mit den Fingern auf das Rückschlagventil A.

Reinigen Sie den Einfüllbereich nicht mit einem Hochdruckreiniger.

Fahrzeuge, die mit Kraftstoff auf Ethanolbasis funktionieren: Verwenden Sie unbedingt bleifreien Kraftstoff oder Kraftstoff mit einem Ethanol-Anteil von höchstens 85 % (E85).

Bei großer Kälte kann das Anlassen des Motors schwierig oder sogar unmöglich sein. Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie bleifreien Kraftstoff oder, bei Fahrzeugen, die damit ausgestattet sind, die im Motor integrierte Vorwärmvorrichtung: Schließen Sie in diesem Fall mindestens 6 Stunden vor dem Anlassen den speziellen Stecker der mitgelieferten Verlängerung an die Steckdose in der Kühlerverkleidung an und das andere Ende an eine 220V-Steckdose.

Hinweis: Bei Verwendung dieses Kraftstoffs kann es zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch kommen.

Geben Sie niemals Benzin (bleifrei oder E85) in den Dieselkraftstoff, auch nicht in geringen Mengen.

Verwenden Sie keinen Kraftstoff auf Ethanolbasis, wenn Ihr Fahrzeug dafür nicht geeignet ist.

Geben Sie niemals Additive in den Kraftstoff, der Motor kann dabei beschädigt werden.

    Kraftstofftank
    Fassungsvermögen des Kraftstofftanks: ca. 59 Liter Greifen Sie bei entriegeltem Fahrzeug in die Aussparung C, um die Tankklappe B zu öffnen. Der Tankverschluss A ist im Einfü ...

    Betanken des Fahrzeugs
    Bei ausgeschalteter Zündung, führen Sie die Zapfpistole bis zum Anschlag ein, so dass die Klappe A geöffnet wird, bevor Sie mit dem Befüllen des Tanks beginnen (Spritzgefahr). ...

    Andere Materialien:

    Eingestellte Geschwindigkeit wiederaufnehmen
    Der adaptive Tempomat im Bereitschaftsmodus wird durch Drücken auf Lenkradtaste erneut aktiviert - die Geschwindigkeit wird dann auf die zuletzt gespeicherte eingestellt. ACHTUNG Eine deutliche Geschwindigkeitszunahme kann auf das Wiederaufnehmen der Geschwindigkeit mit folgen. Themen ...

    Wechsel der Räder/Reifen
    Dieses System erfordert besondere Ausrüstungen (Räder, Reifen, Sensoren usw.). Wenden Sie sich im Falle eines Reifenwechsels an Ihre Vertragswerkstatt. Hier erfahren Sie auch alle nötigen Informationen zu dem erhältlichen mit dem System kompatiblen Zubehör: Die Verwe ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2024 Copyright www.cdeautos.com 0.0081