Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Elektrisch verstellbare vordersitze mit positionsspeicher - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Elektrisch verstellbare vordersitze mit positionsspeicher

Renault Megane / Renault Megane Betriebsanleitung / Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut / Elektrisch verstellbare vordersitze mit positionsspeicher

Es können bis zu drei Sitzpositionen gespeichert werden.

Eine Fahrposition umfasst die Einstellungen für die Sitzfläche, die Rückenlehne und den Fahrersitz.

Das System wird aktiviert:

  •  Keycard mit Keyless Entry & Drive erfasst oder, je nach Fahrzeug, RENAULT Keycard im Kartenlesegerät
  •  beim Öffnen der Fahrertür.
Diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vornehmen.

Speichern einer Sitzposition

Renault Megane. Speichern einer Sitzposition


  •  Stellen Sie den Sitz mit Hilfe der Schalter 4 und 5 ein (siehe vorherige Seite);
  •  Drücken Sie auf einen der Schalter 1, 2 oder 3, bis Sie einen Signalton hören: Die Fahrposition ist gespeichert;
  •  um weitere Fahrpositionen zu speichern, wiederholen Sie diese Prozedur mit den anderen Schaltern.

Abrufen einer gespeicherten Sitzposition

Üben Sie bei stehendem Fahrzeug einen kurzen Druckimpuls auf den Knopf 1, 2 oder 3 aus, je nachdem welche Sitzposition gewünscht wird.

Hinweis: Das Abrufen der gespeicherten Position wird unterbrochen, wenn während dieses Vorgangs einer der Knöpfe zur Sitzeinstellung betätigt wird.

Während der Fahrt ist das Abrufen einer gespeicherten Fahrerposition nicht möglich.

Um die Wirksamkeit der Sicherheitsgurte nicht zu beeinträchtigen, die Rückenlehnen nicht zu weit nach hinten neigen.

Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum unterbringen, besonders auf der Fahrerseite; sie könnten bei plötzlichem Bremsen unter die Pedale rutschen und diese blockieren.

    Elektrisch verstellbare vordersitze
    Der Schalter 3 dient zur Einstellung der Rückenlehne und der Schalter 4 zur Einstellung der Sitzfläche. Bei entsprechend ausgestatteten Fahrzeugen dienen die Knöpfe 1 zur Speicher ...

    Zugang zu den rücksitzen, 3-türer
    Manuell verstellbare Sitze Heben Sie den Griff 1 an und schieben Sie den Sitz nach vorne. Um den Sitz wieder zurückzustellen, die Rückenlehne wieder in Position bringen Bet ...

    Andere Materialien:

    Übersicht
    Übersicht über die im provisorischen Reifendichtungssatz, Temporary Mobility Kit (TMK), enthaltenen Teile. Aufkleber, höchstzulässige Geschwindigkeit Schalter Kabel Flaschenhalter (orangefarbener Deckel) Schutzdeckel Druckreduzierventil Luftschlauch Flaschen ...

    Bremshilfesysteme
    Bremshilfen sind eine Ergänzung zum Bremssystem und dienen dazu, beim Bremsen in Notsituationen das Fahrzeug sicher und unter optimalen Bedingungen zum Stillstand zu bringen:  Antiblockiersystem (ABS),  Elektronischer Bremskraftverteiler (EBV),  Bremsassistent. Anti ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0259