Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage
(Tempomat)* - Symbole und 
Mitteilungen - Fahrerunterstützung - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat)* - Symbole und Mitteilungen

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Fahrerunterstützung / Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat)* - Symbole und Mitteilungen

Gelegentlich kann der adaptive Tempomat ein Symbol und/oder eine Textmitteilung anzeigen.

Hier folgen einige Beispiele - gegebenenfalls der angegebenen Empfehlung Folge leisten:





SymbolA Mitteilung Bedeutung
Das Symbol ist WEISS Der adaptive Tempomat ist im Bereitschaftsmodus (S. 215).
Das Symbol ist GRÜN Das Fahrzeug behält die gespeicherte Geschwindigkeit bei.
  Standard-Geschwindigkeitsregelung wurde manuell gewählt.
  Für Tempomat ESC auf Normal einstellen Der adaptive Tempomat lässt sich erst aktivieren, wenn die ESC-Funktion in den Normalmodus versetzt wurde - Stabilitätskontrolle
  Tempomat deaktiviert Der adaptive Tempomat wurde ausgeschaltet - der Fahrer muss die Geschwindigkeit selbst regeln.
  Tempomat nicht verfügbar Der adaptive Tempomat kann nicht aktiviert werden.

Dies kann u. a. auf Folgendes zurückzuführen sein:

  • die Bremsentemperatur ist hoch
  • der Radarsensor ist beispielsweise durch nassen Schnee oder Regen blockiert.

Weitere Informationen zur Fehlersuche siehe Abschnitt Fehlersuche und Maßnahmen (S. 222)

Radar gestört Siehe Handbuch Der adaptive Tempomat ist vorübergehend außer Betrieb.
  • Der Radarsensor ist blockiert und kann andere Fahrzeuge z. B. bei kräftigem Regen oder bei Ansammlungen von Schneematsch vor dem Radarsensor nicht erfassen.

Dann kann der Fahrer zur konventionellen Geschwindigkeitsregelung (S. 204) (CC) wechseln - eine Textmitteilung informiert über sinnvolle Alternativen.

Informieren Sie sich weiter über die Begrenzungen des Radarsensors

  Tempomat Wartung erforderlich Der adaptive Tempomat ist außer Betrieb.
  • An eine Werkstatt wenden - eine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen.
  Zum Halten Bremse treten + akustischer Alarm + Warnlampe in der Windschutzscheibe + "stotterndes" BremsenB Das Fahrzeug steht still und der adaptive Tempomat wird die Betriebsbremse lösen, weshalb das Fahrzeug bald anfangen wird, zu rollen.
  • Der Fahrer muss selbst bremsen. Die Mitteilung wird angezeigt und die Alarmanlage ertönt, bis der Fahrer das Bremspedal drückt oder das Gaspedal betätigt.
  Unter 30 km/h Leitfahrzeug erforderlichB Wird angezeigt, wenn versucht wird, die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h zu aktivieren, ohne dass sich ein vorausfahrendes Fahrzeug im Aktivierungsabstand befindet.

A Die Piktogramme sind schematisch.

B nur mit Stauassistent.

Themenbezogene Informationen

  • Adaptiver Tempomat (ACC)*
  • Adaptiver Tempomat* - Übersicht
  • Tempomat*
    Adaptiver Tempomat* - Fehlersuche und Behebung
    Wenn auf dem Kombinationsinstrument die Meldung Radar gestört Siehe Handbuch angezeigt wird, kann der Radarsensor (S. 220) des adaptiven Tempomaten vorausfahrende Fahrzeuge nicht erkennen. ...

    Abstandswarnung
    Die Abstandswarnung (Distance Alert) warnt den Fahrer, wenn der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu klein wird. Die Abstandswarnung ist bei Geschwindigkeiten über 30 km/h aktiv und reagie ...

    Andere Materialien:

    Kopfstütze mittlerer Sitzplatz hinten
    Die Kopfstütze an die Körpergröße des Insassen anpassen, so dass sie möglichst den ganzen Hinterkopf abdeckt. Die Kopfstütze je nach Wunsch nach oben schieben. Den Knopf drücken (siehe Abbildung) und die Kopfstütze gleichzeitig vorsichtig herunterd ...

    Fahrzeuge mit Start/Stop
    Bei automatisch gestopptem (S. 295) Motor kann die Funktion bestimmter Ausrüstungen vorübergehend reduziert werden, z.B. die Gebläsegeschwindigkeit (S. 137) der Klimaanlage. Fahrzeuge mit ECO Bei Aktivierung der Funktion ECO (S. 304) können bestimmte Funktionen vorüber ...

    Neu | Top | Sitemap | Kontakte | Suchen | © 2011-2020 Copyright www.cdeautos.com 0.0327